Dienstunfähigkeitsversicherung für Lehrer

lehrer dienstunfaehigkeitsversicherung vergleichen

Lehrer werden in Deutschland immer gebraucht. Einige Bundesländer gehen in Zukunft den Weg, dass Lehrer keinen Beamtenstatus mehr bekommen, sondern nur als Angestellte im öffentlichen Dienst arbeiten. Brauchen Sie dann noch eine Dienstunfähigkeitsversicherung? Oder ist dann eine Kombination aus Dienst- oder Berufsunfähigkeitsversicherung sinnvoll? Gilt die gleiche DU-Klausel für einen Lehramtswärter wie für ein Gymnasiallehrer? In unseren weiteren Kapiteln gehen wir auf diese Fragen weiter ein. Wenn nicht alle Fragen beantwortet werden können, empfehlen wir einfach eine unverbindliche und kostenfreie Anfrage bei unseren Experten für Lehrer Dienstunfähigkeitsversicherung.

 

Ursachen der Dienstunfähigkeit im Lehramt, Studienräte und Referendare

Ursachen der Dienstunfaehigkeit

Quelle: Morgen & Morgen

Wie man in der Statistik gut erkennen kann, sind die Gründe für einen Unfall nur knapp über 10% der Fälle. Krebs, Psyche oder Herz und Kreislauferkrankungen, das sind die häufigsten Gründe der Dienstunfähigkeit.

Immer häufiger werden auch sogenannte Burn Out Syndrome, welche hier mit "Nervenerkrankungen" zu erkennen sind. Vorallem Lehrer sind hier häufig betroffen.

Die neusten Studien belegen, dass immer mehr Lehrer an Dauerstress leiden. (Quelle Metastudie 8.4.2014) Rund ein Drittel aller Lehrer leiden an zu hohen Belastungen in den Bildungseinrichtungen. Der Dauerstress wirkt langfristig auf die Gesundheit aus und führt immer häufiger zu einem vorzeitigen Dienstaustritt. Eine gute Dienstunfähigkeitsversicherung mit der richtigen DU-Klausel wird hier leisten, wenn der Dienstherr (der Staat) - den Lehrer in den Ruhestand versetzt.

  online-vergleichen-du-versicherung

Warum der Lehrer Beruf so wichtig ist

 

Lehrer gibt es schon seit vielen Jahrhunderten. Lehrer sind Personen mit hoher Kompetenz und haben für Ihr Themen-Gebiet ein sehr hohes Wissen was sie ihren Schülern weitergeben möchten. Neben Lehrern an Haupt- und Realschulen werden auch an Gymnasium gebraucht. Dann gibt es noch Berufsschulen und Hochschulen. Viele Lehrer sind in einen Dienstverhältnis und sind somit Beamte oder in einen Angestelltenverhältnis. Eine solche Pädagogen Ausbildung dauert neben ein Studium und ein Referendariat relativ lange. Je nach Schulform und Weiterbildungsmöglichkeiten können Lehrer auch in den höheren Schuldienst als Studienräte, Oberstudienräte oder Studiendirektoren sich weiterbilden. Wird dann ein Lehrer vorzeitig in den Ruhestand versetzt, bedeutet das unter Umständen hohe finanzielle Einbußen. Mit einer Dienstunfähigkeitsversicherung kann hier vorgesorgt werden.

 

Dienstunfähigkeitsversicherung im Lehramtsreferendariat

 

Unter Lehramtsreferendariat versteht man einen Vorbereitungsdienst für das Lehramt an den Schulen. Dabei kann der Beruf zwischen einer allgemeinbildenden oder beruflichen Schule angestrebt werden. Die Beamtenanwärter möchten später den Lehrerberuf ausüben. In einigen Bundesländern, vorallem die neuen Bundesländer stellen die Lehrer nur ohne Beamtenstatus als Angestellte ein. Die Gründe sind vielfältig, vor allem aber sind die Kosten für die Angestellten Kollegen günstiger.

Daher ist eine Dienstunfähigkeitsversicherung für Lehrer im Referendariat unverzichtbar! Wichtig, hier sollte gleichzeitig eine normale Berufsunfähigkeitsversicherung integriert sein.

 

Welche Beamten Anwärter gibt es in der Schule?

 

  • Realschullehreranwärter
  • Fachlehreranwärter
  • Anwärter als Gymnasiallehrer
  • Mittelschullehreranwärter
  • Grundschullehramtswärter
  • Berufsschullehramtswärter

 

Welche Dienstunfähigkeitversicherung Lehrer benötigen

 

Mit der falschen Dienstunfähigkeitsversicherung können gerade neue Lehrer ganz schnell was falsch machen. Da gerade Beamtenanwärter in den ersten 5 Jahren kein Anspruch auf ein Ruhegehalt seitens des Dienstherrn haben, kann die falsche DU-Klausel hier weitreichende Folgen haben. Tritt nämlich die Dienstunfähigkeit in frühen Jahren ein, was heute nicht selten ist, so leistet eine Dienstunfähigkeitsversicherung nur dann, wenn die richtige Beamtenklausel den Lehrer richtig absichert.

 

Folgende Tabelle zeigt die Folgen bei einer Dienstunfähigkeit bei Lehrern an:

 

  Krankheit / Freizeitunfall Dienstunfall
Dienstbeschädigung
Lehrer auf Widerruf Entlassung und Nachversicherung in der gesetzlichen Rentenversicherung Unterhaltsbeitrag nach § 38 BeaVG Unterhaltsbeitrag nach § 38 BeaVG
Lehrer auf Probe Entlassung und Nachversicherung in der gesetzlichen Rentenversicherung Unfallruhegehalt URG Ruhegehalt
Lehrer auf Lebenszeit Volle Beamtenrechtliche Versorgung, die Höhe ist aber abhängig von den Dienstjahren. Wichtig: Wartezeit 5 Jahre muss erfüllt sein.

 

Doch auch verbeamtete Lehrer sollte vorsorgen, denn in den ersten 30 Jahren sind die Bezüge einer Dienstunfähigkeitsrente bei einer vorzeitigen Versetzung in den Ruhestand nicht gerade hoch. Eine private Vorsorge mit einer privaten Dienstunfähigkeitsversicherung ist daher zwingend notwendig. Als Faustregel gilt rund 1,8% Steigerung der Dienstbezüge pro Dienstjahr.

 

Dienstunfähigkeitsklausel (DU-Klauseln) unbedingt beachten!

 

Gerade für Beamtenanfänger ist diese DU-Klausel extrem wichtig. Aufgrund der 5 jährigen Wartezeit steht den Beamtenanwärtern keine Leistung seitenes des Dienstherrn zu. Daher sollten Sie auf die Dienstunfähigkeitsklausel achten. Anhand der beiden Beispiele erkennen Sie, wie sich die Klausel unterscheiden kann. Finanztest hat in der letzten Ausgabe 07/2013 nicht den Inhalt der DU-Klausel getestet.

 

Echte Beamtenklausel: "Bei Beamten des öffentlichen Dienstes gilt die Versetzung in den Ruhestand wegen allgemeiner Dienstunfähigkeit bzw. die Entlassung wegen allgemeiner Dienstunfähigkeit als Berufsunfähigkeit“.

Unechte Beamtenklausel: "...wird ein Beamter wegen allgemeiner Dienstunfähigkeit in den vorzeitigen Ruhestand versetzt, beurteilt sich die Berufsunfähigkeit des Beamten nach der Anwendung der allgemeinen Absätze...."

 

Beratung und Vergleich für die Dienstunfähigkeitsversicherung für Lehrer und Lehrerinnen!

 

Damit auch sie die richtige Absicherung finden, empfehlen wir Ihnen ein kostenfreies und unverbindliches Angebot von unseren Experten anzufordern. Vergessen Sie dabei nicht, wichtige Punkte wie Beruf und Beamtenstatus anzugeben. Denn jeder Lehrer benötigt ein ganz individuelle Absicherung. Liegt Ihnen schon ein Angebot vor? Möchten Sie eine bestehende Dienstunfähigkeitsversicherung überprüfen oder gar klären, ob die richtige DU-Klausel eingeschlossen ist? Die unterschiedlichen Gesellschaften haben zahlreiche Tarife mit Sonderbedingungen oder besonderen Vertragskonditionen. Unsere Experten kennen diese Tarife und werden Ihnen kostenfrei und unverbindlich Vorschläge erstellen.

online-vergleichen-du-versicherung

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen