Lexikon zur Dienstunfähigkeitsversicherung

 

Begriffe sortiert nach Alphabet von A bis Z

 

Beamtenrecht

In Deutschland gibt es Beamte, welche in einen Dienstverhältnis zu deutschen Staat (Bund oder Länder) stehen. Sie erhalten Beihilfe und Bezüge und im Gegenzug stehen Beamte z. B. keine Streikrechte zu.

 

Heilfürsorge

Kosten im Krankheitsfall werden vom Dienstherrn übernommen (Beamtenbeihilfe) die Restkosten müssen diese über eine private- oder gesetzliche Krankenversicherung abdecken.

 

Dienstunfähigkeit

Nach dem Bundesbeamtengesetz §42 BBG wird die Dienstunfähigkeit ganz genau geregelt. Beamten werden nie berufsunfähig sondern immer dienstunfähig!

 

Dienstunfähigkeits Versicherung

Beamten benötigen eine DU-Versicherung um im Falle der Arbeitsunfähigkeit eine Leistung seitens der Versicherung zu erhalten. Wichtig vorallem für Beamtenanfänger, da diese in der Regel keine Leistung vom Dienstherrn erhalten. Auch nach Ablauf der Wartezeit von 5 Dienstjahren gibt es noch lange keinen vernünftiges Ruhegehalt umd die Lebenshaltungskosten zu decken. Eine normale BU-Versicherung hingegen ohne DU-Klausel ist für einen Beamten nutzlos. In der Regel sagt man, dass nach 40 Dienstjahren eine solche Versicherung überflüssig ist, da dann das Ruhegehalt ausreichend hoch sein dürfte.

 

Echte DU-Klausel

Hierbei handelt es sich um eine perfekte Beamtenklausel für Berufsunfähigkeits- oder Dienstunfähigkeitsversicherungen, welche den Beamten die Sicherheit gibt, im Leistungsfall die versicherunte DU-Rente zu erhalten.

 

Unechte Klausel

Eine sogenannte Pseudoklausel welche den meisten Beamten kein vernünftigen Schutz bringt. Dienstunfähig werden in der Regel nur Beamten, Soldaten oder Polizei.

 

Unvollständige Beamtenklausel

Unvollständige DU-Klausel bringt nur bedingten Schutz und kann im Leistungsfall zu einer großen Versorgungslücke führen. Gerade Polizeivollzugsbeamte oder Soldaten sollten hier ganz genau hinschauen. Auch Beamte mit Berufen die eine solche Klausel nicht abdeckt.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen